Wegfall der Hinzuverdienstgrenzen: Wissenswertes für die Beratung

Wegfall der Hinzuverdienstgrenzen: Wissenswertes für die Beratung

Der Blogbeitrag “Der Wegfall der Hinzuverdienstgrenzen: Was Finanz- und Nachfolgeplaner jetzt wissen müssen” beleuchtet die Rentenreform 2023, die Rentnern ermöglicht, ohne Hinzuverdienstgrenzen zu arbeiten. Er erklärt die sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen, Rentenoptionen und betont die Bedeutung umfassender Beratung durch Finanzexperten, um Klienten bei der Anpassung an diese Änderungen zu unterstützen.

Tanzen und Finanzplanung
|

Tanzen und Finanzplanung

Der Blogbeitrag zieht Parallelen zwischen Tanz und Finanzplanung und beleuchtet, wie Balance, Planung, Anpassungsfähigkeit und emotionale Intelligenz in beiden Bereichen entscheidend sind. Er betont die Wichtigkeit von Rhythmus, langfristigem Engagement und der Rolle des Lehrers, und schlägt vor, dass Finanzplaner von der Kreativität und Dynamik des Tanzes lernen können.

Das Steueroasen-Abwehrgesetz erweitert seinen Anwendungsbereich

Das Steueroasen-Abwehrgesetz erweitert seinen Anwendungsbereich

Ab 2024 erweitert das Steueroasen-Abwehrgesetz seinen Anwendungsbereich auf Russland und 15 weitere Länder. Diese Änderung folgt der EU-Blacklist-Überarbeitung und führt zu Nachteilen für deutsche Unternehmen und Personen, die mit diesen Staaten Geschäfte tätigen. Es beinhaltet verschärfte Steuerregelungen und erhöhte Dokumentationspflichten.

Die Renaissance der Finanzplanung: Ein Paradigmenwechsel in der Beratungsbranche

Die Renaissance der Finanzplanung: Ein Paradigmenwechsel in der Beratungsbranche

Der Blogbeitrag beschreibt den Wandel in der Finanzberatungsbranche hin zu umfassender Finanzplanung, betont die Bedeutung von Empathie und Kommunikation und diskutiert die Rolle von Technologie und Robo-Advisors. Er hebt die wachsende Nachfrage nach ganzheitlicher Finanzplanung hervor und zeigt auf, wie Finanzplaner durch diesen Wandel sowohl Herausforderungen als auch Chancen erfahren. Der Artikel schließt mit der Bedeutung persönlicher Beratung in der modernen Finanzwelt.

Steuerbefreiung für Nicht-Residenten: Neue Entwicklungen im Erbschaftsteuergesetz auf Mallorca
|

Steuerbefreiung für Nicht-Residenten: Neue Entwicklungen im Erbschaftsteuergesetz auf Mallorca

Das Balearen-Parlament hat die Erbschaftsteuer für Nicht-Residenten auf Mallorca abgeschafft, rückwirkend gültig ab Juli. Änderungen betreffen auch Immobilienbewertungen und Erbschaften zwischen engen Verwandten.

Alternde Gesellschaft, neue Chancen?

Alternde Gesellschaft, neue Chancen?

Der demografische Wandel in Deutschland stellt eine wesentliche Herausforderung unserer Zeit dar, die tiefgreifende Auswirkungen auf die private Finanzplanung hat. Jede zweite Person in Deutschland ist heute älter als 45 Jahre, und jede fünfte Person ist älter als 66 Jahre. Gleichzeitig hat sich die Bevölkerungsstruktur in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert: Während 1950 noch jede…

Wohneigentum statt Konsum – Die neuen Sparziele der Deutschen

Wohneigentum statt Konsum – Die neuen Sparziele der Deutschen

Die Umfrage zeigt, dass Deutsche vermehrt für Wohneigentum sparen, während das Interesse an Kapitalanlagen sinkt. Altersvorsorge bleibt das Hauptanliegen. Diese Trends bedeuten für Finanz- und Nachfolgeplaner einen Fokus auf Immobilienberatung, risikoärmere Anlagestrategien und flexible Finanzpläne, um den veränderten Kundenbedürfnissen gerecht zu werden.

Vom Wunsch zur Wirklichkeit: Sichere Finanzplanung für den Ruhestand

Vom Wunsch zur Wirklichkeit: Sichere Finanzplanung für den Ruhestand

Die gesetzliche Rente reicht oft nicht aus, um den Lebensstandard im Ruhestand zu sichern. Daher ist die Kombination aus privater und betrieblicher Altersvorsorge, Investitionen in Wertpapiere und Immobilienbesitz entscheidend. Frühzeitige Planung und Diversifikation der Anlageformen sind Schlüsselelemente, um eine finanziell abgesicherte Zukunft im Alter zu gewährleisten.

Die Sparlandschaft Deutschlands: Ein internationaler Vergleich der Sparquoten

Die Sparlandschaft Deutschlands: Ein internationaler Vergleich der Sparquoten

Die Sparquote in Deutschland bleibt überdurchschnittlich hoch, was für Finanzberater wichtige Einsichten in das Sparverhalten und die Risikoaversion deutscher Haushalte bietet. Dies beeinflusst die Beratung vermögender Kunden in Bereichen der Anlagestrategie, Diversifikation, Altersvorsorge und Nachfolgeplanung.