|

Die Steuerspirale 2022: Ein Blick auf die Entwicklung der Steuereinnahmen in Deutschland

Einmal im Jahr veröffentlicht das Bundesministerium der Finanzen die aktuellen Zahlen zu den Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden. Die neuesten Daten für das Jahr 2022 zeigen eine bemerkenswerte Entwicklung in der deutschen Steuerlandschaft. Insgesamt wurden rund 895,7 Mrd. € eingenommen, was einem Anstieg von 7,5 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Doch welche Steuerarten…

17.820 Euro Hinzuverdienst möglich

Die Hinzuverdienstgrenze bei Erwerbsunfähigkeit regelt, wie viel Geld eine Person, die Erwerbsunfähigkeitsleistungen erhält, nebenbei verdienen darf. Eine Überschreitung der Hinzuverdienstgrenze kann dazu führen, dass die Erwerbsunfähigkeitsleistungen gekürzt oder ganz gestrichen werden. Es gibt jedoch manchmal Möglichkeiten, die Hinzuverdienstgrenze zu umgehen, beispielsweise durch eine sogenannte “Freibetragsregelung”. Diese ermöglicht es, einen bestimmten Betrag zusätzlich zu verdienen, ohne…

Private Geldvermögen sind fast an der 8-Billionen-Marke

Trotz wirtschaftlicher Herausforderungen wie Krieg in der Ukraine und Inflation konnten private Haushalte laut einer Studie der DZ Bank ihr Geldvermögen insgesamt steigern. Die privaten Haushalte in Deutschland verfügen über ein beachtliches Vermögen von fast 8 Billionen Euro. Selbst im schwierigen Anlagejahr 2022 wuchsen diese Vermögen um 2 Prozent. Dies zeigt, dass die privaten Haushalte…

Geldvermögen der privaten Haushalte sinkt zum ersten Mal seit zwei Jahren

Geldvermögen der privaten Haushalte sinkt zum ersten Mal seit zwei Jahren Zum Ende des ersten Quartals 2022 hat das Geldvermögen der privaten Haushalte 7.588 Milliarden Euro betragen. Im Vergleich zum Vorquartal lag es um 36 Milliarden Euro niedriger und sank damit zum ersten Mal seit zwei Jahren. Während die privaten Haushalte Forderungen im Wert von 84 Milliarden Euro aufbauten,…

Jeder vierte Deutsche handhabt die Finanzablage chaotisch

In diesem Jahr haben Steuerzahler:innen etwas mehr Zeit für ihre Steuererklärung – trotzdem lohnt es sich, die eigenen Finanzen nicht erst auf den letzten Drücker zu organisieren. Für die Mehrheit der Deutschen ist das auch kein Problem, doch bei knapp jedem:r vierten Bundesbürger:in sind die Finanzen noch chaotisch oder ungeordnet (24 Prozent). Das zeigt eine…

Bevölkerung Deutschlands im Jahr 2021 leicht gewachsen

WIESBADEN – Nachdem die Bevölkerungszahl in Deutschland im Vorjahr nahezuunverändert blieb (-12 000 Personen), ist sie im Jahr 2021 um 0,1 %beziehungsweise 82 000 Personen gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt(Destatis) auf Grundlage der Bevölkerungsfortschreibung mitteilt, lebten zumJahresende 2021 gut 83,2 Millionen Personen in Deutschland und damit mehr alsvor dem Ausbruch der Corona-Pandemie im Jahr 2019….

|

Preise für Wohnimmobilien im 1. Quartal 2022: +12,0 % zum Vorjahresquartal

WIESBADEN – Die Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) in Deutschlandsind im 1. Quartal 2022 um durchschnittlich 12,0 % gegenüber demVorjahresquartal gestiegen. Damit lag die Steigerungsrate des Häuserpreisindexgegenüber dem Vorjahresquartal zum vierten Mal in Folge über 10 %. Wie dasStatistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, haben sich Wohnungen sowieEin- und Zweifamilienhäuser gegenüber dem Vorquartal im Schnitt um 0,8…