Die Wichtigkeit von Fristen bei der Erbausschlagung
|

Die Wichtigkeit von Fristen bei der Erbausschlagung

Der Blogbeitrag behandelt die Ausschlagungsfristen bei Erbschaften, die sechs Wochen für inländische und sechs Monate für im Ausland lebende Erben oder bei Auslandswohnsitz des Erblassers betragen. Er hebt die Wichtigkeit der Fristeinhaltung hervor, um ungewollte Schuldenübernahmen zu vermeiden, und betont die Rolle der Finanz- und Nachfolgeplaner in der Beratung.

Die Kunst des Erbens: Wann und warum man ein Erbe ausschlagen sollte

Die Kunst des Erbens: Wann und warum man ein Erbe ausschlagen sollte

Die Frage, ob man ein Erbe annehmen oder ausschlagen sollte, ist nicht immer einfach zu beantworten. In einigen Fällen kann es ratsam sein, ein Erbe auszuschlagen, um sich vor Schulden oder anderen unerwünschten Verpflichtungen zu schützen. In diesem Blogbeitrag beschäftigen wir uns mit den Gründen, die für eine Ausschlagung sprechen, den damit verbundenen Fristen und…